Stürmischer Empfang

Das Jahr ist schnell vergangen, wieder ist es Februar. Ich bin reif für die Insel.

ostsee_09_66.jpg

Die Sonne geht bereits unter, als ich ankomme. Ein kalter Wind weht und verwandelt sich über Nacht in einen ausgewachsenen Sturm.

ostsee_09_1.jpg

Am nächsten Morgen pfeift es noch immer, unter der Steilküste türmen sich die Wellen.

ostsee_09_2.jpg

Die Möwen auf der Seebrücke halten trotzig die Schnäbel in den Wind und versuchen, nicht den Halt zu verlieren. Keine leichte Übung, wie ich selbst bald feststellen muss.

ostsee_09_3.jpg

Unter mir brodelt ein wahrer Hexenkessel ...

ostsee_09_4.jpg

... Neptun, der Meeresgott, scheint aufgebracht zu sein. Was ihn wohl so in Fahrt gebracht hat?

ostsee_09_15.jpg

Doch langsam beruhigt sich die Lage, die Sonne zeigt sich sogar.

ostsee_09_5.jpg

Und ich entdecke am Strand allerlei wundersame Dinge.

ostsee_09_6.jpg

Der Blick durch das Eis bietet überraschende Ansichten.

ostsee_09_7.jpg

Gefrorener Meeresschaum.

ostsee_09_8.jpg

Befinde ich mich über oder unter Wasser? Ich weiß es nicht mehr so genau.

ostsee_09_9.jpg

Der Sturm ist endgültig abgezogen und ich laufe in aller Ruhe durch die verschneiten Dünen.