Auf dem Dach der Kathedrale

Ich sehe dich. Du stehst da drüben auf dem Hausmannsturm des Residenzschlosses und schaust zu mir herüber.

katholische_hofkirche_1.jpg

Darf ich mich dir vorstellen? Mein Name ist Felix. Das bedeutet "der Glückliche". Ich besitze weder Hab noch Gut und doch bin ich reich beschenkt. Beschenkt als ein Mensch, der seinen Platz im Leben gefunden hat und ihn mit Freuden einnimmt. Der dankbar ist, zuhört und seinen Mitmenschen dient, so gut er es vermag. Darin fand ich meine Erfüllung. Und ich habe auch hier meinen Platz gefunden, unter 77 sandsteinernen Figuren auf den Balustraden der Katholischen Hofkirche.

katholische_hofkirche_2.jpg

Schau, da steht die tapfere Maria Magdalena, deren Liebe so stark gewesen ist, dass sie Jesus auch dann noch begleitete, als andere aus ihrer Angst heraus schon längst gegangen waren. Und neben ihr die standhafte Agnes, die sich selbst treu blieb bis in den Tod .

katholische_hofkirche_3.jpg

So verkörpert jede von uns Figuren einen Menschen, der sich zu seinem Ideal bekannt hat und ihm gefolgt ist. Sieh, wie viele wir sind. Und wir wollen dir Mut machen, es uns gleichzutun. Du bist nicht allein.