Am Schwarzen See

schwarzer_see_1.jpg

Ein wunderschöner ruhiger Tag ist es, der mich einlädt, den Weg durch den Wald der Granitz zu genießen.

schwarzer_see_2.jpg

Die Sonne leuchtet durch das Laub, das bereits anfängt, sich gelb zu färben ...

schwarzer_see_3.jpg

... und setzt den filigranen Farn ins rechte Licht.

glockenblume_1.jpg

Violett strahlt die Glockenblume am Wegesrand.

mistkaefer_1.jpg

Der Käfer sucht sich in aller Ruhe seinen Pfad.

libellen_1.jpg

Direkt neben mir entdecke ich zwei große Libellen, die sich paaren.

libellen_2.jpg

Als sie sich wieder voneinander lösen, bewegen sie sich mit einer solchen Kraft, die ich den zierlichen Tieren kaum zugetraut hätte.

schwarzer_see_4.jpg

Kurze Zeit später erreiche ich den Schwarzen See. Die Sonnenstrahlen spiegeln sich in dem dunklen Wasser, das ihm seinen Namen gab.

gelbe_teichrose_1.jpg

Die gelbe Teichrose leuchtet schon von weitem.

schwarzer_see_5.jpg

Schilf und kleine Birken umrahmen das Wasser, ich lasse mir Zeit und bleibe eine Weile da.